o2 Banking – Dein kostenloses Onlinekonto ohne SCHUFA-Check

o2 Banking ist ein sicheres und vollwertiges Girokonto. Das Girokonto inklusiv Mastercard ist kostenlos und offen für alle.

  • 100 % kostenlos
  • Kein SCHUFA-Check
  • Kostenlose MasterCard
  • Kostenlos Geld abheben
  • Kontoeröffnung in 7 Minuten
  • Auch für Nicht-o2 Kunden!
o2 Banking - Bestes Digitales Girokonto
o2 Banking - Bestes Girokonto für Smartphones
o2 Banking

o2 Banking Onlinekonto – Das sind Deine Vorteile

Kontoeröffnung online

Schnelle Kontoeröffnung direkt online

Du eröffnest Dein o2 Banking Onlinekonto einfach über die Webseite oder die Smartphone-App. Um später das Onlinebanking zu nutzen, benötigst Du die Anwendung ohnehin – wenn Du Dir die App auf Dein Smartphone oder Tablet lädst, ist die Kontoeröffnung in wenigen Minuten erledigt.

Kostenlose Mastercard

Bequem bargeldlos zahlen

Zu Deinem Onlinekonto gehört eine kostenlose Debit Mastercard, die Du nicht nur für Abhebungen am Geldautomaten, sondern auch bargeldlose Zahlungen verwenden kannst. Ausgaben werden direkt von Deinem Konto abgebucht, damit behältst Du jederzeit den finanziellen Überblick.

Onlinekonto sofort nutzen

Sofort Zahlungen veranlassen

Es dauert einige Tage bis Du Deine Mastercard erhältst, das Onlinekonto ist aber sofort einsatzbereit. Direkt nach der Kontoeröffnung wird Deine IBAN angezeigt. Du kannst also sofort Zahlungen auf das Konto veranlassen oder Buchungen vornehmen.

Gratis-Nutzung

Keine Kontoführungsgebühren für Dein Onlinekonto

Für Dein o2 Banking Girokonto zahlst Du keine Kontoführungsgebühren. Egal ob Du Zahlungen von Deinem Konto veranlasst oder Überweisungen eingehen, es fallen keine Gebühren an. Wenn Du Bargeld benötigst, sind drei Abhebungen monatlich in der kostenfreien Kontoführung enthalten.

Dispo

Finanziell unabhängig bleiben

Damit Du finanzielle Engpässe problemlos überbrücken kannst, bietet das Onlinekonto die Möglichkeit, einen Dispo bis zu 3.000 Euro einräumen zu lassen. In welcher Höhe der Kreditrahmen sich bewegt, hängt von Deinen regelmäßigen monatlichen Einkünften ab.

Geld-Notruf

Für alle Fälle: Schnell Geld leihen

Dein Onlinekonto ist perfekt geeignet, um kurzfristige Geldsorgen zu überbrücken. Mit dem Geld Notruf kannst Du für maximal 30 Tage bis zu 199 Euro leihen – ganz ohne Bonitätsprüfung und Schufa-Anfrage. Eine Anfrage an den Kundenservice genügt und Du kannst nach kurzer Zeit über
den gewünschten Betrag verfügen.

Bonuspunkte

Mastercard nutzen und Punkte sammeln

Bei jedem Einsatz Deiner Mastercard sammelst Du zusätzliches Datenvolumen. Für jeden umgesetzten Euro bekommst Du 1 MB gutgeschrieben. Die Bonuspunkte kannst Du in o2 Datenvolumen, weitere Bankingleistungen oder einen Amazon-Gutschein umwechseln.

Geld bei ausgewählten Partnern einzahlen

Beim Shoppen Geld einzahlen

Wenn Du einmal Bargeld auf Dein Konto einzahlen willst, ist das bei einem ausgewählten Partner wie Rewe oder penny problemlos möglich. Täglich kannst Du bis zu 999 Euro in bar auf Dein Onlinekonto einzahlen.

Geldversand per SMS

Ohne IBAN Geld an Freunde und Familie schicken

Wenn Du einmal Geld verschicken möchtest und die IBAN des Empfängers nicht kennst, verwendest Du einfach die Email-Adresse oder Handynummer des Empfängers. Das Geld gelangt ohne große Zeitverzögerung zum Empfänger.

Banking-App

Deinen Kontostand immer im Blick

Um den Kontostand und Deine Kontobewegungen stets im Auge zu haben, ist die Banking App besonders praktisch. Es gibt ein praktisches Widget, mit dem Du Deine letzten Buchungen abrufen kannst, ohne die App zu öffnen.

Kundenbewertungen

Ich bin wirklich begeistert vom o2 Girokonto. Der Geldnotruf hat mich schon mehr als einmal am Monatsende gerettet und auch das Beantragen eines Dispokredites ging relativ schnell. Jan M.

o2 Banking Kunde

Nachdem meine Anträge zur Kontoeröffnung bereits bei einigen Banken abgelehnt wurden, habe ich nun endlich ein Girokonto gefunden, das ich kostenlos nutzen kann. Elena R.

o2 Banking Kundin

Ich habe Anfang 2017 ein Konto bei o2 Banking eröffnet, weil die Gebühren bei meiner alten Bank immer unverschämter wurden. Vor allem die schnelle und unkomplizierte Kontoeröffnung empfand ich als äußerst angenehm. Verena Z.

o2 Banking Kundin

So günstig geht o2 Banking

Gebühren

Kontoführungsgebühr ohne wenn und aber: 0,00 €
Kontoauszüge: 0,00 €

Zahlungsein- und -ausgänge: 0,00 €
Geld senden (an Handynummer oder E-Mail): 0,00 €
Rücklastschrift Gebühr: 0,00 €

Dispo (variabler Sollzins): 8,99% p.a.
Geldnotruf Gebühr: 6,00 € pro Abruf
Detaillierter Kostenüberblick Geld-Notruf und Dispo – PDF

 

Gebühren Karte

Einmaliger Ausgabepreis Mastercard®: 0,00 €

Gebühr für Fremdwährungseinsatz (bei Einkäufen und Bargeldabhebungen) vom Umsatz bei Nicht-EUR Transaktionen: 1,75 %

 

Geld abheben in einer Partnerfiliale

An den Kassen der Partnerfilialen in Deutschland – so oft du willst: kostenlos

Mindestbetrag: 50 € und maximal 300 € je Abhebung; in Summe Abhebungen und Einzahlungen maximal 999 € innerhalb von 24h.

Bei REWE, dm, Rossmann (teilnehmende Filialen, ausgenommen Bahnhöfe und Einkaufszentren), Penny, real, BUDNI, Ludwig, Eckert, ON Express, Adam’s, Barbarino – in Kooperation mit Barzahlen.

 

Geld abheben am Automaten

Bargeldabhebung am Automaten: 0,00 €

3x im Monat kostenlos an allen Automaten in Deutschland und in allen Euro-Ländern, danach 2,99 € pro Abhebung oder 500 MB Datenbonus pro Abhebung.

Ausnahmen: Einige Automatenbetreiber erheben eine gesonderte Gebühr. Bei Fremdwährungen in Nicht-Euroländern zahlst du die Fremdwährungsgebühr.

 

Geld einzahlen in einer Partnerfiliale

Bis zu 100 € im Monat: 0,00 €

Auf 100 € im Monat übersteigenden Beträge: 1,75 %

Bei REWE, dm, Rossmann (teilnehmende Filialen, ausgenommen Bahnhöfe und Einkaufszentren), Penny, real, BUDNI, Ludwig, Eckert, ON Express, Adam’s, Barbarino – in Kooperation mit Barzahlen.

FAQ zum Thema kostenloses Onlinekonto

Wer kann ein Onlinekonto eröffnen?
Jeder, der über einen deutschen Wohnsitz verfügt und volljährig ist, kann ein Onlinekonto eröffnen. Wenn Du mindestens 18 Jahre alt bist, kannst Du Dir also die Top-Vorteile des Onlinekontos sichern.
Wie eröffne ich das Onlinekonto?
Du kannst das o2 Banking Onlinekonto direkt über die Webseite eröffnen. Klicke einfach auf „Jetzt Konto eröffnen“ und Du wirst in wenigen Schritten durch die Registrierung geleitet. Besonders einfach ist es, wenn Du zur Eröffnung die Smartphone-App nutzt: Lade die Anwendung aus dem Google Play Store oder dem Apple Store auf Dein Handy. Auch hier klickst Du auf den entsprechenden Button. Gib zunächst Deine Mailadresse und Deine Handynummer ein und lege Dein Passwort fest. Nun erhältst Du einen sechsstelligen Code, den Du zur Bestätigung einfach in das vorgesehene Feld einträgst. Nach Deiner erfolgreichen Registrierung gibst Du weitere Daten wie Geburtsdatum und Anschrift ein.
Welche Unterlagen muss ich bei Kontoeröffnung bereithalten?
Um das Onlinekonto zu eröffnen, benötigst Du einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Wenn entsprechende Sicherheitsmerkmale vorhanden sind, werden auch ausländische Dokumente anerkannt.
Wie erfolgt die Legitimationsprüfung?
Für die Eröffnung des Onlinekontos ist eine Prüfung Deiner Identität erforderlich. In einem Video-Telefonat wirst Du über die App mit einem Servicemitarbeiter verbunden. Dieser überprüft Deinen Ausweis und fotografiert Dich und das Ausweisdokument. Wenn Du nicht per Chat Deine Legitimation prüfen lassen möchtest, kannst Du alternativ das Post-Ident- Verfahren nutzen. In diesem Fall übernimmt ein Mitarbeiter der Deutschen Post die Prüfung.
Kann ich das Onlinekonto direkt nach Eröffnung nutzen?
Deine IBAN wird Dir direkt nach der Kontoeröffnung angezeigt. Du kannst danach direkt auf Dein neues Onlinekonto zugreifen und Buchungen veranlassen.
Wird bei Eröffnung eine Schufa-Abfrage vorgenommen?
Nein, Deine Bonität wird bei der Kontoeröffnung nicht durch eine Schufa-Abfrage überprüft. Auch Kunden mit einer negativen Schufa können also ein Onlinekonto eröffnen.
Ist das Onlinekonto wirklich kostenlos?

Ja, die Kontoführung des o2 Banking Onlinekontos ist kostenlos. Du zahlst für Geldeingänge, Abbuchungen oder andere Transaktionen keine Gebühren und auch für die Mastercard fallen keine Kosten an. Drei Mal monatlich kannst Du kostenfrei Bargeld verfügen. Für bestimmte Services fallen Gebühren an.

Gibt es gebührenpflichtige Services?
Solltest Du häufiger als drei Mal im Monat am Geldautomaten Bargeld abheben, werden dafür Gebühren von 2,99 Euro pro Verfügung berechnet. Du kannst auch Deinen Datenbonus einsetzen, dann wird Dein Datenkonto mit 500 MB belastet. Auf Kosten, die der Geldautomatenbetreiber erhebt, hat o2 Banking keinen Einfluß, hier solltest Du Dich vor der Verfügung genau informieren.

Wenn Du Geld über den Geldnotruf leihst, fallen dafür 6 Euro Gebühren an.

Kann ich bei dem Onlinekonto einen Dispo beantragen?
Ja, wenn regelmäßig Gehalt auf Deinem Onlinekonto eingeht, kannst Du einen Dispo einräumen lassen. Die Höhe ist abhängig von den Eingängen, möglich sind bis zu 3.000 Euro.
Wie kann ich bei meinem Onlinekonto den Geld Notruf nutzen?
Mit dem Geld Notruf kannst Du für 30 Tage bis zu 199 Euro leihen. Nach einer kurzen Überprüfung ist der angeforderte Betrag ohne Bonitätsprüfung sofort verfügbar. Für diesen Service werden Gebühren in Höhe von 6 Euro berechnet.
Was ist der Datenbonus?
Jedes Mal wenn Du Deine Mastercard beim Einkaufen einsetzt, sammelst Du Bonuspunkte. Dabei ist es egal, ob Du die Karte für Onlineeinkäufe nutzt oder direkt im Geschäft bezahlst. Du erhältst für jeden umgesetzten Euro einen Bonus von 1 MB. Die gesammelten Bonuspunkte tauscht Du in zusätzliches Datenvolumen, weitere Bankingleistungen Deines Onlinekontos oder einen Amazon-Einkaufsgutschein. Für Transaktionen wie Barverfügungen oder Überweisungen werden keine Punkte gutgeschrieben.
Kann ich den Datenbonus für zusätzliche Services einsetzen?
Ja, wenn Du in einem Monat häufiger als drei Mal Geld abheben möchtest, fällt normalerweise eine Gebühr von 2,99 Euro pro Abhebung kann. Nutze einfach Deinen Datenbonus für die zusätzliche Abhebung, es werden dann 500 MB von Deinem Bonusguthaben abgezogen.
Wie bekomme ich meine o2 Banking Karte?
Nach der Kontoeröffnung ist eine Identitätsprüfung erforderlich. Wenn Du Deine Legitimation bestätigt hast, geht Dir Deine o2 Banking Karte innerhalb von drei bis fünf Werktagen per Post zu.
Wo kann ich meine o2 Banking Karte einsetzen?
Du nutzt Deine Karte um an Automaten mit Mastercard Logo Bargeld von Deinem Konto abzuheben. In Geschäften, die Mastercard akzeptieren kannst Du Deine Einkäufe bargeldlos zahlen. Wird in einem Geschäft das kontaktlose Zahlen unterstützt, kannst Du Deine Karte einfach auf des Lesegerät legen. Bei Rechnungsbeträgen unter 25 Euro musst Du keine Bezahl-PIN für die Transaktion eingeben.

Auch beim Onlineshoppen ist die Mastercard praktisch: Gib während des Bezahlvorgangs Deine Daten ein, unter Umständen verlangt der Händler eine weitere Bestätigung. Du erhältst einen Bestätigungscode auf den Handy, den Du zur Aktivierung der Zahlung eingeben musst.

Wie kann ich mit meiner Karte Bargeld abheben?
Alle Automaten mit einem Mastercard Logo stehen Dir für Abhebungen deutschland- und europaweit zur Verfügung. Eventuell erhebt der Automatenbetreiber eine separate Gebühr, diese wird jedoch vor der Transaktion angezeigt – Du kannst den Abhebevorgang noch abbrechen, wenn Du die Gebühr nicht zahlen möchtest. Auf die Fremdgebühr hat o2 Banking keinen Einfluss.
Wie kann ich Geld per SMS senden?
Nicht immer ist die IBAN des Empfängers bekannt – mit Deinem Onlinekonto kannst Du Geld an eine Handynummer oder Mailadresse schicken. Nutze dazu Deine Banking App und wähle den Empfänger des Geldes in Deinem Adressbuch aus. Ist der Empfänger nicht gespeichert, kannst Du die Daten auch direkt eingeben. Schreibe noch eine persönliche Nachricht oder einen Verwendungszweck und bestätige die Zahlung mit Deiner Bezahl-PIN. Der Geldempfänger wird nun per Email oder SMS über die erhaltene Zahlung informiert. Er kann seine IBAN nun eingeben, um die Überweisung auf sein Konto weiterzuleiten. Besonders praktisch: Hat der ebenfalls ein o2 Onlinekonto, wird der Betrag sofort gutgeschrieben.
Über welche Bank wird das o2 Onlinekonto angeboten?
Das Onlinekonto bietet o2 Banking in Kooperation mit der Fidor Bank AG an. Die Fidor Bank AG ist Teil der zweitgrößten französischen Bankengruppe BPCE und gilt als besonders innovativ.